Pflegeleitbild

          

Bei unserer täglichen Arbeit sehen wir jeden Menschen als eigenständige Persönlichkeit mit seinen individuellen körperlichen, geistigen, sozialen und kulturellen Bedürfnissen. Darüber hinaus versuchen wir uns in jeden einzelnen Menschen hinein zu versetzen,  berücksichtigen und akzeptieren dabei auch seine eigene Konfession.

 Jeden Menschen treten wir mit größter Wertschätzung gegenüber, daher ist unser oberstes Qualitätsmerkmal die Zufriedenheit des Klienten.

Deshalb streben wir danach, alle Wünsche und Bedürfnisse unserer Klienten zu erfüllen.

 Die Arbeit unseres Pflegedienstes lehnt sich an das Pflegemodell von Monika Krohwinkel an und berücksichtigt bei der Planung und Gestaltung alle AEDLs.

Was bedeutet, dass die individuellen Bedürfnisse im Mittelpunkt der pflegerischen Entscheidungen stehen und mit einbezogen werden bzw. deren Angehörige.

Alle Fähigkeiten des Klienten werden erhalten und versucht zu verbessern.

 Wir beraten unsere Klienten und unterstützen sie im Selbstversorgungsprozess, leiten sie ggf. im Pflegeprozess an und übernehmen bei Bedarf die Pflege.

 Um das größtmögliche Vertrauensverhältnis zu unseren Klienten aufbauen zu können, werden die Mitarbeiter in feste Touren eingeteilt, so ist ein ständiger Wechsel des Personales vermieden.

 Unsere Mitarbeiter werden gezielt fortgebildet um die persönliche und fachliche Weiterentwicklung voranzutreiben, denn unsere Pflege beruht auf der Einbeziehung immer aktueller pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse.

 Durch die sofortige Dokumentation mittels Tablet, welches jeder Tour zur Verfügung steht, ist unsere Arbeit transparent und dient als Grundlage für die Zusammenarbeit mit anderen Diensten (wie z.B. Ärzte, Krankenhäuser, etc.), somit können alle erforderlichen Inhalte  jederzeit abgerufen werden, auch wenn wir uns nicht bei dem Klienten befinden.

 Durch unsere vielseitigen Kooperationspartner (z.B. Apotheke, Sanitätshaus) ist es uns möglich eine optimale Versorgung anzubieten.

 Wir als privater Träger sind in der Pflicht wirtschaftlich zu arbeiten. Dennoch sehen wir es aber als unsere Pflicht unsere Klienten zur vollsten Zufriedenheit und unter Berücksichtigung seiner Bedürfnisse zu pflegen.

 

Der Klient steht für uns immer an erster Stelle!